PETERS - TERRARIEN-ECK
Home
aktuelle Seiten
Schlangen
Frosche
Echsen
Vogelspinnen
Reisen
Nigeria
abzugeben
Krankheiten
Rückwandbau
Pinnwand
Cosimo
Geburtstage
Revolvermap
Links
Kontakt
Impressum
280
Linie_grun_flash
News
gaestebuch226
Ich schau mal ins Gästebuch
20141006_120358a

                                Corallus caninus                                                                                     

20141006_120358a

Corallus caninus  lebt in den Bäumen der Regenwälder Brasiliens , Peru und Equador sowie auch in Venzuela und Guyana. Beutetiere sind Vögel, Echsen und Nagetiere die mit Hilfe der sehr großen Labialgruben  > Sinnesgruben welche  die Wärmeausstrahlung der warmblütigen Beutetiere wahrnehmen können<  erbeutet werden . Der Hundskopfschlinger besitzt sehr lange Zähne im vorderen Bereich  die das Festhalten erbeuteter Vögel ermöglicht. Nach erfolgreicher Paarung  werden nach 6 bis 7 Monaten die Jungschlangen abgesetzt . Diese können sich farblich von  braun bis rotbraun unterscheiden. Corallus c. färbt sich dann nach einigen Häutungen , wie auch bei Morelia , in  grün um. Adulte Tiere werden in etwa 2,50 Meter lang , männliche Tiere bleiben in der Regel etwas kleiner. Coralus caninus steht unter ArtenschutzWA: II . 

   go  back

snake  go  back

Corallus caninus 03

Corallus caninus 17

Corallus caninus 44a

Corallus caninus 515 mac

Corallus caninus 515

Corallus caninus 535

Corallus caninus 551 mac

Corallus caninus 551